CVJM-Leipzig
Spruch des Tages
 

Denn gleicherweise als wir in einem Leibe viele Glieder haben, aber alle Glieder nicht einerlei Geschäft haben, also sind wir viele ein Leib in Christus, aber untereinander ist einer des andern Glied,
(Roemer 12:4-5)

Lizenz

BlindGif
BlindGif

Herzlich Willkommen im CVJM Leipzig

CVJM-Kindertagesstätte 
Schönefelder Allee 23 a
04347 Leipzig

(0341) 26 67 554 - 21        
kita(at)cvjm-leipzig.de

CVJM Leipzig
Schönefelder Allee 23 a
04347 Leipzig

(0341) 26 67 554 - 0
info(at)cvjm-leipzig.de

Erreichbarkeit
am besten zwischen 13.00 und 14.00 Uhr

Erreichbarkeit
am besten 10.00 bis 15.00 Uhr

Danke für 25 Jahre – 25 Gerichte -25 Nationen

Was vor einem Jahr in einer Vorstandssitzung innerhalb von 30 Minuten skizziert wurde, ist aufgegangen. Am Samstag, den 20. August 2016, leuchteten 25 rote Sonnenschirme im üppig grünen Außengelände des CVJM. Kochteams aus 25 Nationen konnten die zahlreichen geladenen Gäste mit typischen Essen aus den jeweiligen Heimatländern verwöhnen. Zwei Stunden lang gab es spannende Begegnungen und interessante Gespräche mit Gästen aus Kirche, Politik und Jugendhilfe..

Den ganzen Bericht und viele Fotos sehen Sie hier.

Die Johanniter bitten um Hilfe!

Liebe ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen,

die von der Johanniter-Unfall-Hilfe betriebene Erstaufnahmeeinrichtung Mockau 2 ist angewiesen auf und dankbar für jede ehrenamtliche Unterstützung beim Angebot von Freizeitaktivitäten für unsere Bewohner. Das kann sein: Deutschunterricht, Spielen und Basteln mit Kindern, Sportangebote für Männer oder Frauen und Kinder, gemeinsames Singen, Tanzen, Musizieren, Kunstprojekte, und vieles mehr....

Es gibt vor Ort ein großes Freigelände (leider mit Beton bzw. Schotterboden), eine große Essenshalle, die außerhalb der Essenszeiten genutzt werden kann und einen kleinen Unterrichtsraum. In der Nähe befindet sich eine große Wiese hinter dem Quellegelände. Die Bewohner freuen sich aber auch sehr, wenn sie von Ehrenamtlichen für Aktivitäten oder Veranstaltungen außerhalb der Einrichtung abgeholt werden.

Aktuell leben hier rund 200 Bewohner, davon 86 Kinder unter 18 Jahren. Die Hauptsprachen sind Arabisch und Farsi.

Voraussetzungen: Helfer, die in der Einrichtung aktiv werden möchten, benötigen ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, das beim Bürgeramt beantragt werden kann. Die Johanniter-Unfall-Hilfe stellt Ihnen vorher ein Bestätigungsschreiben über Ihr ehrenamtliches Engagement aus, dann entstehen keine Kosten. Weiterhin ist eine Mitgliedschaft in der Johanniter-Unfall-Hilfe (beitragsfrei) erforderlich, damit Sie auf dem Gelände der Einrichtung versichert sind.

Adresse der Einrichtung: Graf-Zeppelin-Ring 15, 04356 Leipzig - Am alten Flughafen, gegenüber vom Quelle Tor 1. (Erreichbar mit S-Bahn oder Straßenbahnlinie 16 bis zum Messegelände und dann ca. 10 Minuten Fußweg.)

Wenn Sie uns unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an mich:
Birgitta Fink, Koordinatorin der ehrenamtlichen Freizeitaktivitäten in den Erstaufnahmeeinrichtungen der Johanniter-Unfall-Hilfe in Leipzig, Email: birgitta.fink@johanniter.de, Telefon: 0172 - 3606384. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Birgitta Fink
Sachbearbeitung Flüchtlingsarbeit

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
RV Leipzig/Nordsachsen

Tel. +49 172 3606384
birgitta.fink@johanniter.de

Sitz der Verwaltung: Torgauer Straße 233
Arcus Park / Haus B, 1.OG
04347 Leipzig
www.johanniter.de

Bundesvorstand (Vorstand gem. § 26 BGB):
Wolf-Ingo Kunze, Jörg Lüssem
Vereinsregister-Nr. 17661 B,
Amtsgericht Charlottenburg

Wichtiger Hinweis!

Am 10. August starten alle Gruppen wieder! Jungs und Mädchen - Ihr seid herzlich eingeladen zur Jungen- und Mädchengruppe, den Wolkentauchern usw.!

Ein besonderer Kochabend im Juni!

"Eid-al-Fitr" - das sogenannte Zuckerfest, wird am Ende des Ramadans, dem Fastenmonat der Muslime, gefeiert. Zu diesem Anlass haben wir zu einem großen Abendessen eingeladen - alle die fasten und nicht fasten - hauptsache wir sitzen alle gemeinsam an einem Tisch.

Glückliche Kinder, viel Musik, tanzende Menschen und eine Plattform, in deren Rahmen sich Menschen community-übergreifend treffen und gemeinsam feiern können - das alles konnte man auf dem Eid-Fest erleben.

EfGiL (Engagiert für Geflüchtete in Leipzig) dankt allen Helfenden & ganz besonders dem CVJM für ihre Unterstützung!

Weiter Bilder vom Kochabend sehen Sie hier.

Stellenangebot Fachkraft/ Erzieher/in ab sofort

Wir suchen ab sofort: Eine Fachkraft/ Erzieher/in mit Qualifikationen im Bereich Heil-, Sozial- oder Religionspädagogik (zur Ausschreibung)

Dein Sommer im Jugendcafé!

Beachparty 2016 - Spitze war`s!

Die Beachparty im CVJM als Einstieg in die Sommerferien - mit Fitfußball, BBQ, Cocktails, Wasserspielen und vielen (nassen) Sachen mehr...

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.

11. Neustädter Frühstück

Zum elften Mal wurden Leipziger Familien zum Neustädter Frühstück eingeladen. Ein bunter Mix aus verschieden gestalteten Tischen hat die Vielfalt des Leipziger Ostens gezeigt. Vereine und Privatpersonen haben dazu eingeladen an ihren Tischen Platz zunehmen, zu essen, zu spielen, zu basteln und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.

01. Juni 2016 – Wir feiern unsere Kinder!

Unter dem Motto: „Wir sind Leipzig“ begannen wir den Tag, welcher angesichts der Feuchtwetterfront drohte, zum Tag der Wasserspiele zu werden. Aber für alles gibt es einen Plan B...

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.

Die schlauen Füchse on (Rad-) Tour!

Wie geschickt sind unsere Füchslein auf dem Fahrrad? Um das herauszubekommen starteten wir, wenige Tage nach der Sponsorenrallye des CVJM, unsere ganz private und vor allem stressfreie Radpartie..

Den ganzen Bericht lesen Sie hier.

Aus Großen werden wieder Kleine!

Erlebnisreiche Projekttage der 4. Klassen zum Thema „Aus Großen werden wieder Kleine“ gehen nun zu Ende. Der Wechsel von der Grundschule auf die weiterführende Schule stellt eine bedeutsame Übergangssituation im Leben von Kindern dar. Aus den Großen der 4. Klasse werden plötzlich Kleine in der 5. Klasse...

Den ganzen Bericht lesen Sie hier und hier.

Der neue Anzeiger ist da!

Sie möchten mehr über unsere Arbeit erfahren? Hier können Sie den neuen

Anzeiger 2/ 2016 lesen!

Rückblick und Überblick

Sie möchten mehr über unsere Arbeit erfahren? Hier können Sie unseren Jahresbericht 2015 downloaden.

You want to read more about our work? Here is our annual report 2015.

„Ich würde gerne persönlich etwas mit Flüchtlingen...

...in Schönefeld unternehmen oder mich einem Verein anschließen, der sich für das Gemeinsame stark macht" - das nennen wir: "Schönefeld - ganz schön kommunikativ"

Die aufschlussreichen Ergebnisse der Befragung unter Bürgern Schönefelds zum Zusammenleben Menschen unterschiedlicher Herkuft können nunmehr eingesehen werden!

Wir sind ein Leipziger Hilfepunkt!


Der "Leipziger Hilfepunkt" signalisiert, dass wir und andere geeignete Partner nicht nur Kindern, sondern allen Hilfsbedürftigen bei kleinen Notfällen im Alltag unkompliziert helfen.

Es wird dringend eine Toilette gesucht, ein Telefon gebraucht, ein Pflaster oder ein Schluck Wasser? Für diese Dinge und andere Kleinigkeiten steht unser Haus offen und unsere Mitarbeiter bereit. Hereinspaziert!

Die Projektidee soll alle Bürger der Stadt Leipzig ansprechen – jung und alt, um die Stadt Leipzig noch (familien-)freundlicher zu gestalten. Denn nicht nur Kinder sind auf Personen und Orte angewiesen, an denen sie unkompliziert Hilfe und Hinweise bekommen können. Wo die ganzen Hilfepunkte in den Stadtteilen zu finden sind, kann hier nachgeschaut werden.

Sieben Dimensionen der Nachhaltigkeit

Mit den zur Zeit laufenden Actiontagen vom 21. bis 25. Juli ist der CVJM in Leipzig in das Jahr der Nachhaltigkeit gestartet.

Globaler Ressourcenmangel, soziale und wirtschaftliche Ausbeutung sowie ökologischer Raubbau sind aktuelle Probleme mit großem Konfliktpotential. Der CVJM in Leipzig sieht sich als sozialer Träger und als christliche Gemeinschaft diesbezüglich in direkter Verantwortung. Das Thema beschäftigt und schon mehrere Jahre und deshalb wollen wir in den nächsten 12 Monaten besonders darauf achten wie wir mit unseren Ressourcen umgehen und uns intensiv mit dem Thema auch in unterschiedlichen Projekten und Aktionen befassen. Dabei wollen wir uns an 7 Dimensionen, die für uns Nachhaltigkeit hat, orientieren. mehr...