CVJM-Leipzig
Spruch des Tages
 
Es konnten keine Daten geladen werden.
BlindGif
BlindGif

Clara-Wieck-Grundschule

Pauline Inhof
Schulsozialarbeit Clara-Wieck-Grundschule

Im Zimmer 114 ist Raum für ein ungestörtes Gespräch, das Arbeiten an den eigenen Fähigkeiten, aber auch für Spiele, Gruppenangebote und Erholung.

Montag        07:30 bis 15:00 Uhr

Dienstag      07:30 bis 15:00 Uhr

Mittwoch      08:00 bis 15:00 Uhr

Freitag         08:00 bis 14:00 Uhr

 

Elternsprechzeit

montags   07:45 bis 08:30 Uhr und nach Vereinbarung

Kontakt

Clara-Wieck-Schule-Grundschule

Stöckelstraße 45 - 04347 Leipzig

Telefon 0341 / 24 58 60 12 oder neu: 0179 / 74 31 323

pauline.inhof (at) cvjm-leipzig.de

Weitere Informationen zur Schule und zu den Angeboten der Schulsozialarbeit an der Clara-Wieck-Schule unter www.21grundschule-leipzig.de

Die Streitschlichter

Der Job des Streitschlichters ist sehr beliebt unter den Schüler*innen der 4. Klassen. Somit bewarben sich 23 Kinder, die alle durch ihre aussagekräftigen Bewerbungen zur  zweitägigen Schulung antreten durften.

Am 29./30. Oktober 2018 fand im CVJM Leipzig die Schulung für die neuen Streitschlichter statt. Wir überlegten gemeinsam, was einen guten Streitschlichter ausmacht und setzten uns mit dem Begriff „Streit“ auseinander. Durch bestimmte Rollenspiele und praktische Übungen wurden die Kinder auf verschiedene Streitsituationen vorbereitet. Anhand eines Leitfadens, den jeder nun parat hat, können sie sich an einem roten Faden orientieren, um konstruktiv einen Streit zu lösen.

Alle waren sehr engagiert und interessiert dabei, somit war es ein sehr angenehmes und friedliches Arbeitsklima. Abgerundet wurden die 2 Tage mit einem gemeinsamen Mittagessen, welches die Kinder selber herstellten.

Zum Abschluss wurde jedem eine Mappe mit einer Urkunde überreicht. Alle Schüler*innen haben sich für den Dienst zum Streitschlichter qualifiziert und treten einmal die Woche voller Stolz zum Dienst auf dem Pausenhof an. Erkannt werden sie durch eine gelbe Weste und ihrem Leitfaden.

Pauline Inhof

Die Mädchengruppe

Seit letztem Schuljahr gibt es eine Mädchengruppe. Jeden Mittwoch öffnet die Schulsozialarbeit die Tür für alle Mädchen der 4. Klassen. Es ist ein freiwilliges Angebot ohne Teilnahmepflicht. Somit kamen jede Woche unterschiedliche Mädchen zusammen, die gemeinsam einmal geschützt unter sich sein wollte.

Es wurde gebastelt, geschnattert, Obstsalat hergestellt und verputzt, in gemütlicher Runde (mit Kissen und Knabberei) Abenteuergeschichten vorgelesen und sie haben den Kinderrat zum Thema Toilettensituation unterstützt, indem sie 2 große Plakate gestalteten. Der letzte Treff im Jahr 2018 wurde mit Weihnachtsgebäck, -musik und –bilder malen abgerundet.

Pauline Inhof

Kinderrat im Schuljahr 2018/19

Der Kinderrat der Clara-Wieck-Schule besteht aus den Klassensprecher*innen jeder Klassen Klassenstufe 2. Er trifft sich aller 14 Tage. Am Anfang sammelten wir alle Themen, die uns im Schulhaus beschäftigen. Vor allem an der „Motzwand“ wurde sich ausgiebig über das Thema „Toiletten“ ausgelassen. Somit stand die Entscheidung fest, wir müssen uns als allererstes dieser Sache annehmen.

Der Kinderrat entwickelte ein Regelwerk „Wie verhalte ich mich auf der Toilette“. Diese Regeln wurden durch die Klassensprecher*innen in jede Klasse hineingetragen. Außerdem fand ein Malwettbewerb statt, um die Schritte noch mehr zu verinnerlichen. Alle Kinder aus der Schule konnten mitmachen. Im neuen Jahr plant der Kinderrat noch einen Schritt weiterzugehen und einen Etagenwettbewerb zu starten: "Wer hält seine Toilette auf der Etage am saubersten?"

Pauline Inhof

Kennenlerntage der 1. Klassen

Auch in diesem Jahr fanden die alljährlichen Kennenlerntage im CVJM Leipzig e.V. durch die Schulsozialarbeit statt.

Der Vormittag diente dazu, sich besser Kennenzulernen und die Klassengemeinschaft in Form von Kooperationsspielen zu fördern. Außerdem überlegten die Schüler und Schülerinnen gemeinsam, was es heißt, eine Klasse zu sein und dass es wichtig ist, Regeln in einer Klasse zu haben. So ähnlich wie auf einem Schiff mit Matrosen und einem Kapitän.

Das Schiff griffen wir symbolisch auf und jede Klasse gestaltete ihr eigenes Schiff mit Wappen.

Zum Schluss wurde Tag mit einer Schatzsuche und einem süßen Schatz abgerundet. Am letzten Tag durfte die DAZ Klasse 1d auch ihren Kennenlerntag genießen. Wir gestalteten ein Schulhaus auf einem großen Plakat. Alle Materialien wurden unter die Lupe genommen (Sandpapier, Moos, Watte..) und bestimmten durch anfassen welches sich weich, hart oder rau anfühlte.

Abgerundet wurde der Tag mit einem Lied und einem gesunden Obstfrühstück.

Pauline Inhof

CVJM- Familienzentrum auf dem Multi-Kulti-Fest an der Clara-Wieck-Schule

Am sonnigen Freitag, den 22. Juni 2018, gab es für Eltern und Kinder eine bunte Mischung am Stand des CVJM- Familienzentrums zu erleben. In Form vieler bunter Früchte und leckeren Smoothies, die gemeinsam zubereitet wurden, staunten viele, wie lecker Obst zubereitet werden kann.

Zusammen mit der Schulsozialarbeiterin Martina Amann gestaltete ich einen Stand zum jährlichen Multi-Kulti-Fest an der Clara-Wieck-Schule.

Kinder und Eltern konnten schnell zubereitete Smoothies genießen, die Rezepte gleich mitnehmen und ins Gespräch kommen.

Die Kinder testeten ihr Wissen über exotische Früchte bei einem kleinen Quiz und konnten anschließend auf der großen Weltkarte noch rätseln, aus welchen Ländern diese zu uns nach Deutschland gelangen. In den Gesprächen am Stand wurde gleichzeitig zu anderen Angeboten des Familienzentrums, wie den Eltern- Kind Kochkursen, eingeladen und viele Flyer mitgegeben. Wir freuen uns über einen gelungen Nachmittag, der allen viel Freude bereitet und das Familienzentrum in Schönefeld weiter bekannt gemacht hat!

Sandra Dürrling