CVJM-Leipzig
Spruch des Tages
 
Es konnten keine Daten geladen werden.
BlindGif
BlindGif

Prima Klima an der Schule

Mit diesem Leitmotto startete zum Schuljahr 2008-2009 der Schulclub des CVJM Leipzig und wurde seit dem Schritt für Schritt ausgebaut. Heute stellt er sich als unverzichtbarer niedrigschwelliger Baustein an der 16. Oberschule (www.sn.schule.de/~ms16l) dar, welche mit diversen Ganztagsangeboten (GTA) ihre Schule zu einem Ort des Lernens und Lebens weiter entwickelt.

Auf der Basis von Freiwilligkeit und Beteiligung erleben Schüler/innen im Schulgebäude neue Formen der Freizeitbeschäftigung, der Entlastung und der Kommunikation. Die intensive und in jeder Situation flexible Förderung durch einen bewährten Sozialpädagogen und einen Freiwilligen vom YMCA Ukraine (www.ymca.org.ua )  schafft nicht nur Vertrauen und positive Effekte für das Schulkima. Schüler/innen nehmen weiterführende Angebote wahr wie kontinuierliche Arbeitsgruppen und Feriencamps sowie Projekte zu Teamfähigkeit und zur Sucht- und Gewaltprävention. Projekttage zu den Themen: „Nationalitäten und kulturelle Vielfalt“ oder „Umgang mit Konflikten und Aggression“ sowie die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen an Jugendbegegnungsreisen unterstützen interkulturelle Begegnungen und den Abbau von diskriminierendem Verhalten. Die 16. Oberschule in Leipzig-Volkmarsdorf liegt in einem Fördergebiet „soziale Stadt“ und hat hohen Entwicklungsbedarf, insbesondere, was das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft betrifft. Dazu arbeiten der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) und die  Schule eng mit Partnern des Gemeinwesen zusammen.